Startseite arrow Zauchenseeritt
Donnerstag, 13. Dezember 2018
Zauchenseeritt
Zauchenseeritt

Bei dieser Tagestour entlang des Zauchbachs kann es leicht passieren, dass man vergisst, auf welchem Kontinent man soeben Reiterferien verbringt.

Entlang des naturbelassenene, fischreich Gebirgsbaches, der mehrere Male durchfurtet wird, geht es kilometerweit auf menschenleeren Waldwegen, die gelegentlich von kleinen Lichtungen unterbrochen werden im flotten Tempo leicht bergauf bis in den hintersten Talschluß.

Erst dort holt uns die Zivilisation wieder ein. Das im Winter pulsierende Schihütten- und Hoteldorf ist im Sommer immer noch das bewirtschaftete Almgebiet, mit einigen urigen Hütten, die für Reiter und Pferd zur Rast einladen. Der Heimritt läßt den Tag in gemütlichen Schritt und Trab ausklingen.

Fotogalerie