Startseite arrow Route Mandlberg
Donnerstag, 13. Dezember 2018
Route Mandlberg
Wanderreitweg Mandlberg

Wir beginnen in Mandling und reiten zum Mandlberghof hinauf. Hier machen wir unsere erste Rast vor der alten Schnapsbrennerhütte. Während wir den Bauernspeck und die Landschaft genießen erklärt uns Bernhard, der Hausherr des Mandlberghofes die Kunst des Schnapsbrennens.

Weiter gehts im Galopp auf dem mit Moos bewachsenen Forstweg Richtung Stausee Mandling an der Grenze zwischen Salzburg und Steiermark.

Während die Reiter grillen weiden die Pferde entlang des Seeufers. Als nächstes reiten wir Richtung Ramsau-Vorberg, leicht bergauf in flottem Tempo, dem Dachstein immer näher. Nach ca. 2 1/2 Stunden erreichen wir die Sonnenalm, unsere Raststation und lassen uns von Gerhard dem Wirt mit der Zieharmonika unterhalten.

Ruhigen Schrittes trotten wir als Abschluss wieder ins Ennstal hinab.

Fotogalerie